Aktuelles von unserem Hof

Und plötzlich ist Weihnachten

5. Dezember 2023 | Allgemein

Wenn ich aus meinem Bürofenster schaue, kommt doch so ein bisschen Weihnachtsstimmung auf, alles weiß und es schneit noch immer, eine Woche ist es jetzt bereits weiß bei uns.

Was soll es eigentlich Weihnachten zu essen geben, eine Frage die sich laut Umfrage ein Großteil der Bevölkerung um diese Zeit stellt. Wir wissen nicht um die Vorlieben der einzelnen, können aber durch unsere bäuerlich gehaltenen Enten und unseren Mechower Gänsen sicher zu einem gelungenen Festschmaus beitragen.

Am Samstag den 09.12.2023 werden wir unsere letzten Gänse schlachten und frisch einfrieren, wie auch schon in den letzten Jahren. Ebenso haben wir fast alle Enten bereits auf Eis liegen.

Wenn unbedingt jemand seine Gans selber einfrieren möchte, bitte zum 12/13/14 .12.2023 bestellen und abholen.

Ansonsten  wird es zu Weihnachten frisch eingefrorene Ware bei uns geben, was gerade in diesem Jahr den Vorteil hat, dass wir mit dem Haltbarkeitsdatum keine Probleme bekommen. Ansonsten müssten wir ja Montag den 18.12.23 mit dem Schlachten anfangen und die erst geschlachteten würden unter Umständen bis zu 25/26.12 bei ihnen liegen und das unter nicht optimalen Bedingungen von um 0-3 Grad Celsius. Da ist gefrorene Ware Qualitativ wesentlich besser zu beurteilen. 36 Stunden vorher bei 10 Grad auftauen lassen und selbst dann hat das Fleisch nach 48 Stunden immer noch ausreichend Temperatur um nicht, auf Deutsch gesagt,  bei ihnen zu vergammeln.

Leider ist dieses Jahr wieder eins, wo die Bestellungen recht schleppend reinkommen. Vielleicht ist das Geld knapp, wir sind allerdings nicht teurer geworden, vielleicht ist aufgrund des einen fehlenden Adventsonntags auch nur noch nicht an den Bestellungen gedacht worden.

Noch sind wir optimistisch, dass wir unsere Truhen zu Weihnachten wieder leer bekommen. Es ist noch alles da von Ente Gans bis Pute und auch einzelne Teile dieser Tiere.

Als ran an die Bestellung und allen einen schönen auf uns zukommenden zweiten Advent.

Uwe Janssen für das Hofladenteam Janssens Bauernhof GbR